Frühlingsblütenkranzkranz-Workshop in der Alten Gärtnerei Kersten

Osternest-Frühlingskranz-Workshop

Zum Osterfest. Mit Blüten überwiegend aus regionalem Anbau – in Nestform gestaltet

  • Erster Workshop: Freitag, 18.03.2022, 16:00 – 18:00 Uhr
  • Zweiter Workshop: Freitag, 25.03.2022, 16:00 – 18:00 Uhr
  • Leitung: Maria Kersten-Voss
  • Begrenzte Teilnehmerzahl
  • Kosten: 49 Euro (inkl. Materialkosten)

Anmeldung: info@alte-gaertnerei-kersten.de

In diesem Workshop gestalten wir einen Tischkranz (Unterlage pur, Durchmesser 24 cm, ausgesteckt ca. 34 cm). Das Ausstecken erfolgt zunächst mit Grün aus eigenem Anbau, wie Efeu und Mühlenbeckia; dann folgen duftende, heimische Frühlingsblüher.

Neben den heimischen Blüten kommt allerdings auch Ware aus Italien zum Einsatz: Denn die besten Ranunkeln kommen im Frühjahr aus Italien, und  auch wenn die „Anreise“ dieser Schnittblumen etwas weiter ist – eine Ranunkel darf in dieser Frühlingskomposition einfach nicht fehlen.

Bei den von Ihnen gesteckten Blütenkränzen, unter fachgerechter Meisteranleitung, werden Sie später feststellen, dass auch Frühlingsblüten sehr haltbar sein können. Der Blütenkranz kann später noch mittig österlich befüllt werden: Einfach Heu, Moos und ein paar Eier in die erhöhte Mitte legen, und Ihr individuelles Osternest ist fertig!

Noch ein kleiner Tipp: Sammeln Sie gern schon jetzt Avocadokerne! Sie können damit sehr schön Hühnereier in Puderrosa färben – ein Farbton, der sehr harmonisch zu den natürlichen Rosa-Pinktönen der Naturblüten passt.

Im Kursbeitrag enthalten: eine kurze Einführung, ein Handout (Anleitung), Steckunterlage, Blütenmaterial.